Travel diary

18. December Heute musste ich mich nach ca. fuenf Wochen von Sydney verabschieden und mir war selber noch nicht klar, ob ich nochmals zurueck fliegen wuerde oder nicht. Aber vorerst standen noch zwei ungewisse Wochen in Vietnam vor mir. Ich hatte in den letzten Tages etwas Probleme mit dem Magen, welche sich aber sofort legten, als ich den Flieger bestieg. Der Flug war ruhig und ich sah mir einige Filme an, die ich im Kino verpasste. Da mein Magen noch etwas flau war ruehrte ich das essen im Flieger lieber nicht an. Aber als ich in Singapore am Flughafen ankam, ass ich als erstes Spagetti... ich hatte riesen Hunger. Ich sah mir diesen Abend noch einen Nachtmarkt an und versuchte eine Nudelsuppe, welche ich aber vorzeitig aufgeben musste da es in stroemen zu regnen anfing. Ich ging zurueck ins Hotel und sah mir noch einen Film im Telly an.